Institute of Property Research

Lernen während und nach der (Corona-)Pandemie

Lernen während und nach der (Corona-)Pandemie Das Steelcase EMEA 360°-Team sprach mit Dipl.-Ing. Yulia Kartysh und Univ.Prof. Prof. h. c. Dipl.-Ing. Dietmar Wiegand (Geschäftsführer, IPRE) vom Forschungsbereich Projektentwicklung der TU Wien; wie sich die Coronakrise auf den Lehrbetrieb und die Unterrichtsstätten ausgewirkt hat. Das vollständige Interview finden Sie hier: Steelcase.com Foto: ©Copyright Matthias Heisler

Materielles Kulturerbe besser erhalten und verwerten: Fortbildungsprogramm für Kulturerbe-Manager*innen online

Materielles Kulturerbe besser erhalten und verwerten: Fortbildungsprogramm für Kulturerbe-Manager*innen online In Erhaltungsmaßnahmen im Kulturerbe sind in der Regel viele verschiedene Fachdisziplinen gefordert: Historiker*innen, Restaurator*innen, Handwerksleute. Doch die Verständigung in der interdisziplinären Zusammenarbeit kann schwierig sein, vor allem dann, wenn Fachleute hinzugezogen werden müssen, die nicht täglich mit dem Kulturerbe zu tun haben wie Expert*innen aus dem Energiebereich, der Regionalplanung oder dem Tourismus. Deshalb erarbeitete ein interdisziplinäres Team aus den Arbeitsbereichen Weiterlesen…

HERITAGE-PRO ist live!

HERITAGE-PRO ist live! Das transdisziplinäre Trainingsprogramm zum Ausbau von Kompetenzen und Kapazitäten ist das wichtigste Ergebnis von HERITAGE-PRO. Es wird Kulturerbe-Manager*innen darin schulen, die unterschiedlichen Denkweisen und Erwartungen der vielfältigen Akteur*innen an die Erhaltung des kulturellen Erbes in Europa zu verstehen. Das Qualifizierungsprogramm besteht aus fünf Modulen, die als Selbstlernkurs oder als Seminar mit sechs halbtägigen Einheiten organisiert sind. Als Selbstlernkurs können die Module als Fortbildung berufsbegleitend während der Woche oder Weiterlesen…