Institute of Property Research

IPRE wird in diesem Jahr mit drei Vorträgen am 19. ERES Education Seminar der Università Iuav di Venezia im Palazzo Badoer teilnehmen. Am 1. und 2. Dezember tauschen sich hier internationale Spezialisten zum Thema “Artificial Intelligence in the Classroom: New Renaissance or Dark Age?” aus. Für IPRE werden M. Arch Mariya Korolova, Dipl.-Ing. Yulia Kartysh und IPRE Geschäftsführer Univ. Prof. Prof. h.c. Dipl.-Ing. Dietmar Wiegand ihre Forschungsergebnisse vorstellen.

  • Arch. Mariya Korolovas: “AI and Architecture Innovation – first outlines” am ersten Seminartag;
  • DI Yulia Kartish: „Active learning environment – potentials of interpretable archetypes and multifunctionality” am zweiten Seminartag;
  • Prof. Prof. h.c. Dipl.-Ing Dietmar Wiegand: „Organising space in time – mitigating climate change and public dept“ am zweiten Seminartag.

Neben einer Teilnahme vor Ort, werden die Vorträge des Seminars ebenfalls als Stream angeboten. Hierfür ist ebenfalls eine Registrierung erforderlich. Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen, das Seminarprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung.